Durchgekaut: Winter im Alpbachtal

Berge, Schnee, Sonne und dazu leckeres Essen. So verbringt man doch gerne den Winter im Alpbachtal! Egal, ob beim verdienten Einkehrschwung in die Hütte nach einem langen Skitag oder in einem der zahlreichen Gaststätten und Restaurant – gute Küche können die Tiroler*innen!

Seit einigen Jahren verbringen wir unseren einwöchigen Skiurlaub in Reith im Alpbachtal. Spätestens seit dem Zusammenschluss des Alpbacher Skigebietes mit der angrenzenden Wildschönau im Jahre 2012 ist man dort gut aufgehoben, wenn man nach einem ausreichend großem und dabei nicht überlaufenen Skigebiet sucht. Weitere Informationen findet Ihr auf der Internetseite des Skijuwel Alpbachtal/Wildschönau.

Liftcafé Heisn, Reith im Alpbachtal

Direkt an der Talstation der Gondelbahn des Reither Kogel findet man das Liftcafé Heisn. Hildegard und Leonhard Thaler, genannt Hartl, betreiben seit nunmehr 20 Jahren ihr Liftcafé. In den Sommermonaten stehen Grillabende und Livemusik auf der Tagesordnung. Im Winter Siegerehrungen der Skirennen sowie das gesellige Beisammensein der Skitourengeher*innen.

Das Liftcafé Heisn ist der zentrale Treffpunkt am Reither Kogel, egal ob für den Mittagssnack oder das deftige Abendessen. Auf der Karte stehen typische Tiroler Gerichte wie Backerbsensuppe, Wiener Schnitzel, Würstel oder Kaiserschmarrn genauso wie Pizza, Spaghetti und

Erfahrung Bewertung Kritik Liftcafé Heisn Reith im Alpbachtal Skijuwel Wildschönau Alpbachtal Würstel mit Brot Kren und Senf Foodblog Sternestulle
Einfach und lecker

Bei unserer Ankunft in Reith führt uns der erste Weg immer ins Liftcafé für eine kleine Stärkung. Immer dabei: Würstel mit Brot, Kren und Senf. Das ist jetzt sicher alles andere als spektakulär oder aufwendige Küche. Aber lecker ist es! Und Traditionen sollte man ja auch nicht brechen.

Erfahrung Bewertung Kritik Liftcafé Heisn Reith im Alpbachtal Skijuwel Wildschönau Alpbachtal Nudelsuppe mit Wurst Foodblog Sternestulle
Nudelsuppe

Die Würstel kann man auch in einer reichlichen Portion Nudelsuppe bestellen. Auch das ist nicht sterneverdächtig, aber gut für die Seele. Die Brühe kommt merklich nicht aus der Tüte und ist gut gewürzt. Ein lecker Süppchen also.

Für den großen Hunger bietet das Liftcafé eine gute Auswahl an Fleischgerichten an. Natürlich dabei: Wiener Schnitzel. Dieses muss in Österreich übrigens nicht – wie in Deutschland – zwingend aus Kalb sein. Genau wie das Cordon Bleu, dass saftig und knusprig mit hausgemachtem Kartoffelsalat serviert wird.

Erfahrung Bewertung Kritik Liftcafé Heisn Reith im Alpbachtal Skijuwel Wildschönau Alpbachtal Wiener Schnitzel Rippchen Foodblog Sternestulle
Fleisch

Sparerips heißen in Tirol Ripperl. Klingt doch irgendwie freundlich, oder? Noch freundlicher schmecken sie: Das Fleisch fällt butterzart und kräftig gewürzt fast vom Knochen. Dazu etwas Dip und zwei(!) Folienkartoffeln mit Dip und Speck. Zu klein kann man die Portionen im Liftcafe beim besten Willen nicht nennen!

Kennt Ihr Saure Wurst? Also nicht verdorbenen Aufschnitt, sondern das österreichische Heurigengericht. Nicht? Dann solltet Ihr es mal testen, am Besten im Liftcafé Heisn.

Saure Wurst?

Eigentlich besteht das Ganze nur aus Wurstscheiben (Extrawurst, Mortadella, Schinkenwurst oder was auch immer bei Euch heimisch ist), die mit Essig, Öl, Pfeffer und Salz angemacht werden. Dazu reichlich Zwiebeln und etwas Garnitur aus Gürkchen und Peperoni.

Erfahrung Bewertung Kritik Liftcafé Heisn Reith im Alpbachtal Skijuwel Wildschönau Alpbachtal Saure Wurst Foodblog Sternestulle
Saure Wurst

Bei so wenigen Komponenten ist es klar, dass die Zutaten von bester Qualität sein müssen. Gut, dass in Reith im Alpbachtal die Metzgerei Wimpissinger für leckere Wurst sorgt!

Und wenn es mal so richtig kalt draußen ist, dann ist eine Tiroler Gerstensuppe der perfekte Warmmacher. Da werden Herz und Seele warm, erinnert es doch an die Küche von Oma oder Mama. Insbesondere wenn sie so schmackhaft ist wie im Liftcafé Heisn.

Erfahrung Bewertung Kritik Liftcafé Heisn Reith im Alpbachtal Skijuwel Wildschönau Alpbachtal Tiroler Gerstensuppe Foodblog Sternestulle
Suppe wie bei Omma

Fazit: Wer deftige Tiroler Küche oder kleine Snacks sucht, ist bei Hildegard und Hartl gut aufgehoben. Unschlagbar dazu das freundliche Personal, das wirklich jede/n mit großer Herzlichkeit versorgt. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Restaurant Liftcafé Heisn
Dorf 33
6235 Reith im Alpbachtal, Tirol, Österreich

www.heisnhof-appartements.at

Bergrestaurant Gipfö Hit, Schatzberg, Wildschönau

In Skigebieten wimmelt es von Skihütten und Restaurants. Leider bieten diese oft lieblose Self-Service-Küche mit Kantinenflair. Nicht so im Bergrestaurant Gipfö Hit. Auch wenn auch hier die Speisen nicht “à la minute“ zubereitet werden, so sind diese dennoch durchweg lecker und von guter Qualität.

Besonders begeistern kann ich alljährlich der gemischte Salat. Ich bin ja schließlich „Jenseits des Salatäquators“. Marinierter Blumenkohl, eingelegter Rettich, knackiger Salat aus gelben und roten Möhren und dazu täglich, was der Markt hergibt. Alles einzeln angemacht und frisch auf den Tisch. So einen Salat kriegen einige gehobene Restaurants nicht hin!

Erfahrung Bewertung Kritik gemischter Salat Skihütte Gipfö Hit Alpbach Skijuwel Alpbachtal Wildschönau Foodblog Sternestulle
Salat in Perfektion

Eine Spezialität beim Gipfö Hit ist die Wildschönauer Brezensuppe. Wobei die Bezeichnung Suppe es eher nicht trifft, weil dieses ehemalige „Arme-Leute-Essen“ eher mit Gabel als mit Löffel zu genießen ist. Altbackene weiße Brezel (also Laugenbrezel ohne Lauge) baden bei der Brezensuppe in kräftiger Rindssuppe und geschmorten Zwiebeln.

Das Ganze wird im Ofen mit Bergkäse überbacken und bekommt ein Topping aus Röstzwiebeln und Schnittlauch. Es braucht nicht mehr, um den Gast glücklich zu machen. Soulfood pur!

Erfahrung Bewertung Kritik Brezensuppe Skihütte Gipfö Hit Alpbach Skijuwel Alpbachtal Wildschönau Foodblog Sternestulle
Brezensuppe

Fazit: Das Bergrestaurant Gipfö Hit serviert typische Hüttenküche auf bestem Niveau. Dazu der Blick auf das Gipfelkreuz des Schatzbergs und flotter freundlicher Service. Das kehrt man gerne ein am Berg!

Bergrestaurant Gipfö Hit
Schatzberg 315
6313 Thierbach, Österreich

www.gipfoehit.at

Pizzeria Don Camillo, Reith im Alpbachtal

Dass ich Pizza liebe, wisst Ihr ja inzwischen 😉 Daher ist auch im Skiurlaub eine gute Pizza nach einem langen Skitag eine gute Option. Wie gut, dass es in Reith im Alpachtal die Pizzeria Don Camillo gibt. Der Laden ist insbesondere an Wochenenden sehr gut besucht, weil auch bei den Einheimischen sehr beliebt.

Erfahrung Bewertung Kritik Pizzeria Don Camillo Reith im Alpbachtal Pizza Pugliese Foodblog Sternestulle
Pizza Pugliese

Das Don Camillo bietet eine große Auswahl an Salaten, Pasta und natürlich Pizza. Wir haben auch da unsere Tradition: Für mich Pizza Pugliese mit Thunfisch, roten Zwiebeln und Peperoni, für meine bessere Hälfte Pizza Diavolo mit (reichlich) Salami und Peperoni.

Erfahrung Bewertung Kritik Pizzeria Don Camillo Reith im Alpbachtal Pizza Diavolo Foodblog Sternestulle
Pizza Diavolo

Die Pizzen sind angenehm dünn und vernünftig belegt. Der Teig ist vielleicht etwas „kuchig“, dafür aber knusprig und saftig. Die Menge an Belag ist vernünftig. Mir wäre bei der Diavolo zuviel Salami, aber der Mann im Haus liebt es so, wie es ist.

Erfahrung Bewertung Kritik Pizzeria Don Camillo Reith im Alpbachtal Salat Foodblog Sternestulle
Salat 😉

Die Salate sind frisch und mit verschiedenen Dressings zur Wahl. Sehr lecker! Besonders zu erwähnen: zu einem Glas oder einer Flasche Wein wird ganz selbstverständlich kostenlos kaltes Leitungswasser in einer Karaffe serviert. Das sollte in Deutschland Schule machen!

Fazit: Der freundliche Service serviert im Don Camillo gute italienische Küche. Perfekt nach einem langen Skitag! Übrigens gibt es neben den offenen Weinen auch eine ansehnliche Auswahl an Flaschenweinen.

Pizzeria Don Camillo
Dorf 28
6235 Reith im Alpbachtal, Österreich ‚

www.doncamillo-reith.at

Palas Pizza&Pasta, Reith im Alpbachtal

Seit einiger Zeit gibt es in Reith ein weiteres italienisches Restaurant. Direkt an der Landstraße hinauf nach Alpbach trifft man auf das Palas Pizza&Pasta. Wir waren an einem Donnerstagabend und trafen leider auf ein komplett gästefreies Restaurant. Was uns aber nicht davon abhielt, es uns gemütlich zu machen.

An den Wänden hängen Auszeichnungen, die bezeugen, dass der Inhaber schon bei diversen Pizza-Meisterschaften als Sieger hervorging. Und das, obwohl er sichtlich kein Italienier ist, sondern ein türkischstämmiger Tiroler.

Erfahrung Bewertung Kritik Pizzeria Palas Reith im Alpbachtal Skijuwel Foodblog Sternestulle
Pizza!

Und die Pizza im Palas ist wirklich super! Dünn und knusprig, dazu leckere Tomatensoße und – bei meiner Auswahl – würzig milde Peperoni. Ob die Kirschtomate nötig war, darüber lässt sich sicher trefflich streiten. Gegenüber gab es mal wieder Salami 😉 Auch diese Variante konnte überzeugen.

Erfahrung Bewertung Kritik Pizzeria Palas Reith im Alpbachtal Skijuwel Foodblog Sternestulle
Pizza und Salami 😉

Ich hoffe sehr, dass das verwaiste Lokal eine Momentaufnahme war. Zumal der Chianti zur Pizza durchaus zu empfehlen ist. Wenn sich das Palas in Reith hält, werden wir sicher auch wieder vorbeischauen.

Fazit: Im Palas Pizza&Pasta kommt handwerklich einwandfreie und leckere Pizza auf die Teller. Viel Erfolg!

Palas Pizza&Pasta
Reiter Anger 25
6235 Reith im Aplbachtal, Tirol, Österreich

Restaurant Pension „Der Berghof“

Alpbach, das zentrale Dort im Alpbachtal, wurde nicht nur als „Schönstes Dorf Österreichs“ ausgezeichnet, sondern darf sich auch „Schönstes Blumendorf Europas“ nennen. Von Blumen sieht man im Winter Im Alpbachtal naturgemäß eher weniger.

Man erkennt aber sofort, was Alpbach zu einem „schönsten“ Dorf macht. Bei allen Häusern – alt wie neu, Privathaus wie Hotel – darf nur das Parterre aus Mauerwerk bestehen, ab dem ersten Stock müssen diese mit Holz verschlagen sein. Das gibt Alpbach einen ganz besonderen Flair von Tradition und Gemütlichkeit.

Schönstes Dorf Alpbach

Auch der Berghof ist natürlich in diesem Stil gebaut. Der Gastraum wirkt mit den weiß eingedeckten Tischen und der eher vornehmen Dekoration auf den ersten Blick nicht unbedingt passend zur Alpbacher Gemütlichkeit. Aber der ungemütlich herzliche Service sorgt sofort dafür, dass man sich pudelwohl fühlt.

Erfahrung Bewertung Kritik Tiroler Gröstl Hotel Berghof Alpbach Skijuwel Alpbachtal Wildschönau Foodblog Sternestulle
Hüttenkost ohne Hütte

Ich wählte das Tiroler Gröstl. Eigentlich ist das ein typisches Hüttengericht. Leider bekommt man in selbigen oft fettige Bratkartoffeln, zähe Fleischwürfel und gerne auch mal ein totgegartes Spiegelei.

Nicht so im Berghof!

Perfekte, leicht knusprige und gut gewürzte Bratkartoffeln. Dazu zarte Fleischstückchen und ein cremiges Ei. So manche Hütte sollte mal im Berghof nachfragen, wie man ein Gröstl so richtig gut macht.

Meine bessere Hälfte entschied sich für das Rindsgulasch mit Semmelknödel. Der Teller sah zunächst nicht wirklich charmant aus. Aber wen interessiert die Optik, wenn man ein sensationelles Gulasch genießen darf?

Erfahrung Bewertung Kritik Tiroler Rindsgulasch Hotel Berghof Alpbach Skijuwel Alpbachtal Wildschönau Foodblog Sternestulle
Rindsgulasch

Das Fleisch megazart, die Soße ein Traum und dazu ein Semmelknödel, der jeden Kritiker dieser Beilage überzeugen kann. Fluffig, saftig, nicht zu schwer. Eine wunderbare Ergänzung zum feinen Fleisch.

Fazit: Das Restaurant Berghof serviert wunderbare Tiroler Küche. Eine klare Empfehlung, nicht zuletzt wegen des herzlichen Service.

Der Berghof
Alpbach 379
6236 Alpbach, Tirol, Österrreich

www.berghof-alpbach.com

Wurmegg Hochleger, Skijuwel Alpbach/Wildschönau

Direkt am Ausstieg der Verbindungsbahn Alpbach-Wildschönau findet man seit drei Jahren mit dem Wurmegg Hochleger eine neue Hütte. Und diese ist eine echte Bereicherung für das Skigebiet. Nette familiäre Atmosphäre, kompetenter und freundlicher Service und dazu überdurchschnittlich gute Hüttenküche.

Currywurst mit Pommes in Österreich zu bestellen ist für einen Ruhri mal ganz schön mutig. Schließlich sind wir ja davon überzeugt, dass diese nur im Ruhrgebiet so richtig gut ist. Weil WIR die Currywurst erfunden haben und NICHT die Berliner!!!

Erfahrung Bewertung Kritik Wurmegg Hochleger Auffach Skijuwel Wildschönau Alpbachtal Currywurst mit Pommes Foodblog Sternestulle
Currywurst!

Aber manchmal wird Mut eben doch belohnt. Die Currywurst im Wurmegg Hochleger ist nämlich eine wirklich leckere Alternative zu der Ruhrgebietsvariante. Die Wurst ist eher eine Bockwurst. Diese wird eingeschnitten und bekommt dadurch bei Braten eine besonders crispy Haut.

Die Soße sehr cremig und curry-schmackhaft. Das zusätzliche Curry-Pulver erschien etwas reichlich, war aber genau richtig dosiert. Die Pommes frisch und knusprig. Da habe ich im Ruhrgebiet schon deutlich schlechterer Currywurst/Pommes gegessen.

Erfahrung Bewertung Kritik Wurmegg Hochleger Auffach Skijuwel Wildschönau Alpbachtal Lasagne Foodblog Sternestulle
Kinderlasagne

Im Wurmegg Hochleger kann man fast alles Speisen auch als kleine Portion bestellen. Finde ich super! Schließlich ist Hüttenkost meist von der deftigen Sorte und eignet sich eher für ein Suppenkoma als für einen weiter sportlichen Skitag.

Daher fiel die Entscheidung auf die kleine Lasagne. Am Ende habe ich bereut, nicht die normale Portion genommen zu haben. Die Lasagne war frisch und weckte Erinnerungen an den Urlaub in Italien. Die Rucola-Deko hätte ich nicht gebraucht, passte aber „für die Frische“ gut dazu.

Fazit: Im Wurmegg Hochleger wird frisch und sehr lecker gekocht. Eine Hütte zum Wohlfühlen! Nicht zuletzt wegen der lieben Bedienung Nicole, die immer ein freundliches Wort auf den Lippen und einen Obstler für die Gäste übrig hat.

Wurmegg Hochleger
Alpach 434
6236 Alpbach, Tirol, Österreich

Und wenn Ihr nach all den Leckereien im Winter im Alpbachtal noch Platz habt, dann probiert unbedingt die frischen Krapfen beim Basti Thaler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: