Durchgekaut: Domburg

Von den zwei wunderbaren Abenden in De Visbar und De Boterkapel habe ich Euch ja schon glückselig berichtet. Aber auch tagsüber muss man ja mal ne Kleinigkeit zu sich nehmen 😉 Auch dafür bietet Domburg so die ein oder andere Möglichkeit …

Strandpavillon Oase

Die Oase Domburg ist eigentlich eine Strandbar. Sie liegt am Strand und man kann dort essen und trinken. Das wäre doch die Definition für eine Strandbar, oder? Aber in Wirklichkeit hat die Oase mal so garnichts mit einer klassischen Strandbar zu tun. Also außer dem Blick auf die Nordsee 😉

Erfahrung Bewertung Kritik Oase Domburg Foodblog Sternestulle
Oase – gutes Essen und Getränke mit Meerblick

Ein erster Snack zum Mittag. Warum nicht Austern? Klassisch oder gratiniert? Am Besten beides!

Erfahrung Bewertung Kritik Oase Domburg frische Austern Foodblog Sternestulle
Austern pur

Austern liebt oder hasst man. Ich finde, dazwischen gibt es nichts. Die heimischen „Zeeuwse Creuses“ Austern in der Oase waren top-frisch, besser kann eine Auster nicht sein. Dazu saure Dips mit Gurke-Gin bzw. Himbeer-rote Zwiebel und natürlich Zitrone. Wunderbar und definitiv zum Lieben!

Gratiniert hatte ich Austern bis dato noch nicht gegessen. Ich werde wohl auch zukünftig eher bei der klassischen Variante bleiben. Gratiniert und daher warm schmecken Austern nämlich ungleich intensiver als roh und das war für mich einfach zu viel. Aber das ist definitiv nur Geschmackssache.

Erfahrung Bewertung Kritik Oase Domburg überbackene Austern Foodblog Sternestulle
Austern gratiniert

Ach so, in den Niederlanden isst man übrigens sogar zu Austern eine Portion Pommes. Klingt schräg, schmeckt aber garnicht schlecht. Außerdem gehen Pommes sowieso immer 😉 Und in der Oase waren sie zusätzlich frisch, kartoffelig und lecker.

Erfahrung Bewertung Kritik Oase Domburg Pommes Foodblog Sternestulle
Pommes gehen immer

Wie es sich für eine Strandbar gehört, steht in der Oase auch allerlei Fisch auf der Speisekarte. Unter anderem Fish & Chips – Backfisch vom Kabeljau mit Remoulade, Salat und Pommes. Letztere habe ich schon gewürdigt und der Salat war eher neutral, wenn auch frisch.

Erfahrung Bewertung Kritik Oase Domburg Fish and Chips Foodblog Sternestulle
Fish & Chips

Den Fisch hätte man getrost als Backfisch „de luxe“ bezeichnen können. Zart, saftig, knusprig, kaum fettig und zudem noch gut gewürzt. So guter Backfisch ist in keiner Weise mit dem gewöhnlichen Kirmes-Fastfood zu vergleichen.

FAZIT: Die Oase Domburg bietet eine große Auswahl qualitativ hochwertiger Speisen sowie kleine Snacks. Das Ganze mit Blick auf Strand und Nordsee. Ein klarer Tipp!

Strandpaviljoen Oase Domburg 
Strand 70
Domburg, Niederlande

www.oasedomburg.nl

Markt Zes

Das Markt Zes ist schlicht benannt nach seiner Adresse „Markt 6“. Die Speisekarte hingegen ist nicht schlicht, sondern abwechslungsreich und modern. Auch Veganer*innen kommen voll auf ihre Kosten.

Und es war der Moment gekommen: Frittiertes auf den Tisch bitte! In den Niederlanden wird bekanntermaßen viel frittiert. Und wenn wir ehrlich sind: frittiert schmeckt (fast) alles geil, oder? Also vorweg einfach mal ein Hapjes Mix.

Erfahrung Bewertung Kritik Markt Zes Domburg Häppchen Mix Foodblog Sternestulle
Hapjes Mix

Bitterballen, Käsestangen, Mini-Frühlingsrollen, Garnelen und Mini-Frikandeln mit Majo und Sweet-Chili-Soße und dazu als „Was Frisches“ ein paar grüne Oliven. Wie gesagt, leider geil!

Wie gut, dass wir zu viert im Markt Zes waren, sonst hätte sicher nicht mal viel in den Magen gepasst. So ging zum Glück noch was. Meine bessere Hälfte liebt ja bekanntlich Risotto und wählte daher das mit Spargel und Salicorn. Geschmacklich einwandfrei und spannend war es dennoch mehr Reisgericht als Risotto.

Erfahrung Bewertung Kritik Markt Zes Domburg Risotto mit Spargel und Queller Foodblog Sternestulle
verspätetes Foto 😉

Ich entschied mich für ein Carpaccio mit Pinienkernen, Kapern, Speck und Pecorino. Dazu gab es ein feines cremiges Dressing – eine wunderbare Abwechslung zum regelmäßigen Olivenöl/Balsamico. Hinreichend leicht und doch am Ende sättigend – Carpaccio mal anders!

Erfahrung Bewertung Kritik Markt Zes Domburg Carpaccio Pinienkerne Kapern Pecorino Foodblog Sternestulle
Cooles Carpaccio

Eigentlich waren wir ja schon satt. Eigentlich! Und satt! Aber ein Brownie geht doch dann irgendwie immer!

Erfahrung Bewertung Kritik Markt Zes Domburg Brownie Foodblog Sternestulle
Soulfood Brownie

Also: schmelzend schokoladig, knackige Nüsse, frische Früchte – holy Shit!!!

FAZIT: Schon allein der Brownie ist Grund genug, das Markt Zes zu besuchen 🙂 Aber auch der Rest aus der Küche ist lecker und vor allem abwechslungsreich. Unbedingt hin!

Markt Zes Domburg
Markt 6
4357 BG Domburg

www.marktzes.nl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: