Bolognese nach Tim Mälzer – Nichts für Veggies

Ein Bestandteil in der BÄM BOX der Bullerei war Tim Mälzers Bolognese. Nicht sonderlich kreativ mag man meinen. Doch! Diese Bolognese ist anders, weil ohne Hackfleisch. Aber dafür mit reichlich anderem Fleisch. Darum ist die Bolognese nach Tim Mälzer – Nichts für Veggies.

Vorab: die Zubereitung dauert! Aber Zeit und Aufwand lohnen sich, weil am Ende eine superleckere Soße auf Pasta und Teller kommt. Damit es sich richtig lohnt, reicht die Menge locker für 12 Portionen. Also ab damit in den Froster 😉

Bolognese nach Tim Mälzer

Zutaten (für reichlich Bolo)

800 g Rinderbeinscheiben
600 g Schweinenacken am Stück (ohne Knochen)
400 g Lammschulter oder -keule (mit Knochen)
3 mittelgroße Zwiebel
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
4 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark (gerne Bomba, sonst am liebsten von Mutti :-))
300 ml Rotwein
600 ml Rinderbrühe
500 g passierte Tomaten
3 Lorbeerblätter
Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 EL getrockneter Oregano
1 Bund Petersilie

ggf. 1 Dose stückige Tomaten
Pasta nach Wunsch
Parmesan

Los geht`s

Das Fleisch rundherum salzen. 4 EL Olivenöl in einem schweren Bräter erhitzen. Fleisch nacheinander rundherum kräftig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

Rezept Rezeptidee Bolognese nach Tim Mälzer Bullerei Foodblog Sternestulle
Achtung Veggies: wegschauen!!!

Zwiebel, Möhren, Staudensellerie putzen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen. Das Gemüse in den Bräter geben und anbraten, ggf. noch etwas Olivenöl zugeben. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten.

Rezept Rezeptidee Bolognese nach Tim Mälzer Bullerei Foodblog Sternestulle
Gemüse

Mit Rotwein ablöschen. Tim Mälzer verwendet Weißwein, ich mag es mit Rotwein lieber – entscheidet Ihr nach Eurem Geschmack. Das Ganze etwas einkochen lassen und mit Brühe und passierten Tomaten auffüllen. Das Fleisch zurück in den Bräter geben, Lorbeerblätter zugeben und 3 Std. mit Deckel (am besten im Ofen bei 160 Grad) garen.

Butterzart geschmortes Fleisch

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und mit Gabeln oder Fingern in Stücke zupfen. Sauce mit Pfeffer, Oregano und gehackter Petersilie würzen. Fleisch wieder dazu geben und gut verrühren.

Rezept Rezeptidee Bolognese nach Tim Mälzer Bullerei Foodblog Sternestulle
butterzartes Fleisch

So, jetzt nur noch Eure Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser garen, abgießen und mit der gewünschten Menge Bolognese-Ragout mischen. Falls Euch die Soße zu fleischig ist, einfach noch gehackte Dosentomaten und etwas Nudel-Kochwasser unterrühren. Nach Geschmack Parmesan drüber und genießen!

Rezept Rezeptidee Bolognese nach Tim Mälzer Bullerei Foodblog Sternestulle
Fertig!

Die Bolognese nach Tim Mälzer ist geschmacklich klassisch, fühlt sich aber in der Konsistenz anders an. Durch das gezupfte Fleisch ist sie saftiger als mit Hack, aber auch deutlich fleischiger. Wer kein Pulled Pork mag, sollte lieber bei der Hackfleisch-Variante bleiben. Für alle anderen lohnt sich das Nachkochen unbedingt!

Hier nochmal ein Foto der Original-Bolo von Tim Mälzer aus der BÄM BOX. Ich finde, ich hab das mit dem Nachkochen ziemlich gut hingekriegt 😉

Erfahrung Bewertung Kritik BÄM Box Bullerei Tim Mälzer Tagliatelle Bolognese Foodblog Sternestulle
Das Original

Noch mehr Lust auf Pasta?
Südtiroler Schlutzkrapfen
Cotechino Cappellacci
Fagotelli Carbonara

Tim Mälzer bringt übrigens auch weiter Boxen nach Hause. Zu beziehen in seiner Storebude.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: