Schöne Zeiten in der Trattoria Momo

Wer kennt sie nicht, Michael Endes berühmte Geschichte vom kleinen Mädchen Momo, dass den Menschen die gestohlene Zeit wiederbrachte? Die Trattoria Momo in Bochum schenkt den Gästen zwar keine gestohlene, dafür aber eine wunderbare kulinarische Zeit.

Saisonale Tageskarte

Die Speisekarte im Momo ist sehr übersichtlich. Neben diversen Pizzen stehen lediglich Spaghetti Bolognese, eine hausgemachte Lasagne und eine Handvoll Salate drauf. Ist aber nicht schlimm, schließlich gibt es ergänzend eine saisonale Tageskarte mit kreativen Leckereien.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Antipasti für 2 Personen Foodblog Sternestulle
Vorspeise für Zwei

Wer von Euch hat beim Italiener schon mal die gemischte Vorspeise für zwei Personen bestellt? Und wer von Euch war hinterher total begeistert davon? Ich wage zu behaupten, nicht allzu viele von Euch. Dann solltet Ihr mal ins Momo gehen.

Dort finden sich auf der Vorspeisenplatte nämlich neben klassisch gegrillten Gemüsesorten (durchweg gut gewürzt und nicht labberig) auch Vitello Tonnato, Carpaccio und Roastbeef wieder. Das Fleisch in allen Sorten butterzart und von raffinierten Soßen begleitet.

Vorspeisenplatte mal gut

So traf das Carpaccio auf Dijon-Senf und das Vitello auf eine Thunfisch-Mousse. Beides perfekt abgestimmt und mit schönem Mundgefühl. Das Roastbeef durfte nur erstklassigem Olivenöl begegnen. Mehr braucht es auch nicht.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Brot und Dip Foodblog Sternestulle
Brot und Dip

Auch das frische Brot konnte sich sehen lassen. Insbesondere, da es von einer leichten Aioli-Creme begleitet wurde.

Im Momo steht auf der Tageskarte Büffelmozzarella. Auch damit macht man ja in italienischen Restaurants nicht unbedingt tolle Erfahrungen. Ich habe aufgehört zu zählen, wie oft mir geschmacksneutrale Gummibälle mit wässrigen Tomaten serviert wurden. Im schlimmsten Fall mit sinnfreier Dekoration aus Crema die Balsamico.

Büffelmozzarella auf Waldpilzbett

Serviert wurde ein Bett aus verschiedenen kross gebratenen und kräftig gewürzten Waldpilzen. Und darauf der wahrscheinlich beste Büffelmozzarella, den ich bis dato gegessen hatte. So unglaublich cremig, aber nicht schleimig. Und eine wahre Geschmacksexplosion. Irre lecker!

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Büffelmozzarella mit Waldpilzen Foodblog Sternestulle
Bester Mozzarella ever

Der Mozzarella war so gut, dass bei unserem nächsten Besuch im Momo kein Zweifel daran bestand, dass dieser wieder her musste. Diesmal stand er in Begleitung von Speck und Pistazien auf der Karte. Auch diese Kombination war zunächst untypisch, aber geschmacklich faszinierend. Wer braucht schon Tomate, wenn sie Speck und Pistazien haben kann? 😉

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Büffelmozzarella mit Speck und Pistazie Foodblog Sternestulle
Zweiter Mozzarella auch super

Eine Spezialität der Trattoria Momo sind die hausgemachten Pasta. Wenn das so ist, da ist es doch einer unserer leichtesten Übungen, uns durchzuprobieren. Zunächst taten wir das mit Spaghetti al Scoglio, also frischer Pasta mit diversen Meeresfrüchten.

Frische Miesmuscheln, Oktopus, Gambas und Vongole in schmelzigem Sugo zu perfekten Spaghetti. Mehr geht nicht! Das auch dieses Gericht gut gewürzt war, muss ich sicher nicht extra erwähnen.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Spaghetti mit Meeresfrüchten Foodblog Sternestulle
Pasta geht super mir Meeresfrüchten

Als Nächstes kamen die Orecchiette mit Salsiccia und Broccoli auf den Prüfstand. Auch hier ein sämig-würziges Sößchen und Pasta perfekt al dente. Die Salsiccia bringt von Natur aus einen kräftigen Geschmack mit sich. Wunderbar auf dem Teller, dass sie nicht – wie so oft – etwas knorpelig war.

Pasta geht immer!

Ok, der Broccoli war Broccoli. War aber nicht verkehrt als milder Ausgleich zu all den kräftigen Geschmäckern. Besonders war hingegen die frittierte Zucchini, die der würzige Pasta-Komposition einen leichten Knusper als Ausgleich lieferte. Auch die Orecchiette überzeugten auf ganzer Linie.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Orecchiette Salsiccia Broccoli Foodblog Sternestulle
Orecchiette mir extra Knusper

Wie schon erwähnt, waren wir direkt noch ein zweiter Mal im Momo. Diesmal zur Wild-Saison. Daher gab es Tagliatelle mit Wildragout zu verkosten. Auf den ersten Blick eine trockene Angelegenheit, weil nahezu soßenfrei. Aber das saftige Fleisch und der die Pasta umschmeichelnde Sugo machte es garnicht trocken.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Tagliatelle mit Wildragout Foodblog Sternestulle
Wilde Tagliatelle

Ungewohnt vielleicht die geriebene Orangenschale. Definitiv eine Erfahrung, die es sich zu machen lohnt. Perfekt mit leichter Süße und Säure zum kräftigen Wildgeschmack. Etwas frittierte Aubergine rundete die Pasta ab. Schon wieder leckere Pasta!

Soweit zur Pasta

Neben Mozzarella stehen natürlich auch andere Vorspeisen auf der Karte. Wie der Bresaola mit Steinpilzen. Zartes Fleisch, aromatische Steinpilze und natürlich Parmesan in bester Qualität. So wird ein vermeintlich einfaches Essen zur Delikatesse.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Bresaola mit Steinpilzen und Parmesan Foodblog Sternestulle
Bresaola

In der Trattoria Momo gibt es auch Pizza aus dem Steinofen. Bei all den anderen kulinarischen Angeboten konnte ich mich noch nicht dazu durchringen. Immerhin: wir bestellten das Pizzabrot mit Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch. Der perfekt-fluffig-knusprige Teig lässt auf lecker Pizza schließen.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Pizzabrot Foodblog Sternestulle
Pizzabrot

Zu guter Letzt habe ich dann auch mal das Entrecote probiert. Perfekt rosa und zart. Die Soße mit reichlich grünem Pfeffer auch wunderbar. Leider direkt auf dem guten Stück Rind serviert, was nicht so meins ist. Aber das ist maximal ein kleiner Schönheitsfehler.

Erfahrung Bewertung Kritik Trattoria Momo Bochum Entrecote mit Pfeffersoße Foodblog Sternestulle
Momo kann auch Fleisch

Trotz des perfekten Fleischgenusses würde ich in der Trattoria Momo beim nächsten Mal wieder die wunderbare Pasta nehmen. Und den Mozzarella. Und vielleicht sogar mal die Pizza, wenn es sein muss 😉

Trattoria MOMO
Stadionring 9
44791 Bochum
https://momo-bochum.de

Noch mehr Lust auf italienische Küche? Kann ich!

Pizza und Pasta quer durch Deutschland
Trattoria Villa Conte Herne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: