Letzte kulinarische Karussellfahrt: 1780 Foodbar

Bevor das Menükarussell für 2022 seine letzte Runde gedreht hat, sind wir nochmal kurz aufgesprungen. Auf der Tagesordnung stand ein alter Bekannter im Herzen Recklinghausens. Die 1780 Foodbar firmierte vor nicht allzu langer Zeit noch als „Schank- und Speisekeller 17achtzig“. Das neue Konzept war ursprünglich unter dem Konzept BEEF BBQ BURGER TACOS gestartet.

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Menükarussell Foodblog Sternestulle

Inzwischen hat das Team um Küchenchef Max Mathis seine Repertoire um kreative Küche mit Fine-Dining-Ansätzen ergänzt. Und das hat sich auch im Menü zum Karussell gezeigt.

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Menükarussell Foodblog Sternestulle
Gewölbekeller

Gänzlich unverändert ist natürlich der wunderschöne Gastraum geblieben. Es wäre auch schade drum, schließlich bietet der gewohnte Gewölbekeller eine unnachahmliche Atmosphäre. Dazu der freundliche und kompetente Service und der Genuss kann beginnen.

Und zwar mit dem Gruß aus der Küche, einer modernen Art Bruschetta, bei der eine hochknusprige Kartoffelscheibe das übliche Brot ersetzte. Eine tolle Idee, die dazu noch wunderbar schmeckte – sogar die Tomaten konnten mit Aroma glänzen.

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Bruschetta Kartoffelchip Foodblog Sternestulle
Freundlicher Gruß

Der erste Gang stand ganz unter dem Motto ERDE. Ein saftiges Stück Wachtel „Supreme“ hockte in Begleitung eines rohen Wachteleis auf einem intensiven Tatar aus Waldpilzen. Dazu gab es Scheibchen von bunter Bete, Moos in Form eines leicht süßlichen, kompakten Biskuits sowie eine dezent trüffelige Mayonaise.

ERDE – Wachtel | Waldpilz | Erdnuss | Moos | Trüffel | Bunte Bete

Ein Teller, der zwingend danach schrie, alle Komponenten gleichzeitig in den Mund und an den Gaumen zu bringen. Nur so waren die Geschmäcker wirklich zu verstehen. Zusammen war das Gericht rund, hatte aber dennoch Ecken und Kanten. Das Ei hätte ich mir pochiert oder wachsweich gekocht gewünscht, aber das ist Geschmackssache.

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Menükarussell Wachtel Bete Pilze Foodblog Sternestulle
Bunte Vorspeise

Nach ERDE kam WASSER in Form einer perfekt gegarten Lachsforelle in geschmacklich sicherer Kombination mit einem Sojasud, cremiger Mayonaise und fruchtig-saurer Calamansi-Orange. Super lecker, aber für meinen Magen zu überdimensioniert. Ein Stück Forelle hätte sicher auch gereicht.

WASSER – Lachsforelle | Soja | Nori | Majo | Calamansi-Orange

Dieser Gang war um Längen klassischer als der erste. Dafür war er auf den ersten Biss verständlich. Ich liebe ja außergewöhnliche Geschmackskompositionen. Aber manchmal macht ja auch die Klassik glücklich!

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Menükarussell Lachsforelle Soja Foodblog Sternestulle
Geschmackssichere Lachsforelle

Beim Hauptgang gab es die Wahl zwischen Fisch und Fleisch. Wie gut, wenn man eine bessere Hälfte hat, die gerne sein Essen mit mir teilt 🙂 Also gab es auf dem einen Teller ein nach Wunsch gegartes Thunfisch-Filet. Wir wählten es medium-rare und so wurde es auch serviert.

FEUER – Tuna | Rauch | Paprika 3‘lei | Ebli

Die Mischung aus Ebli (Graupen aus Hartweizen) und dreierlei Paprika (knackige Stücke von grünem Paprika, geschmorter roter Paprika und Paprikaknusper) war wunderbar harmonisch. Der Gaumen ließ das Gehirn sofort an Djuvec-Reis denken. Eine perfekte Aroma-Assoziation, wenn auch zweifelhaft zum Thunfisch. Mutig, aber lecker!

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Menükarussell Thunfisch Ebli Paprika Foodblog Sternestulle
Spannender Thunfisch

Und auch der fleischige Hauptgang spielte mit aromatische Assoziationen. Auch das Fleisch war perfekt nach Wunsch gebraten, obwohl am Tisch die Spanne von well-done bis medium-rare bedient werden musste. Großes Kompliment an die Küche der 1780 Foodbar dafür!

FEUER – Rinderfilet | Flamme | Whiskey | Petersilienwurzel 3‘lei

Dazu gab es drei Mal Petersilienwurzel – als würziger Stampf, süßlich pure Wurzel und knuspriger Chip. Zusammen mit dem herzhaften Fleisch ergab dies eine gelungene Kombination. Die Soße erinnerte an einen Barbecue-Abend unter texanischer Sonne. Vielleicht, aber nur ganz vielleicht hätte ein deftiges Rumpsteak besser gepasst als ein feines Filet.

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Menükarussell Rinderfilet Petersilienwurzel Foodblog Sternestulle
Feines Fleisch

Die Portionen in der 1780 Foodbar sind für ein 4-Gang-Menü grenzwertig reichhaltig. Aber das ist meine persönliche Meinung. Dennoch musste das Dessert noch passen.

LUFT – luftige Passionsfrucht | Schoko | Popcorncrème | Waffel

Ich hatte wirklich Sorge, das die Kombination aus Popcorn und Schoko einfach nur pappsüß daher kommt. Diese Sorge war gänzlich unbegründet. Die Schokomousse war fluffig und herb-süß, die Popcorncrème fein, die Waffel knusprig und der Schaum aus Passionsfrucht steuerte eine saure Leichtigkeit bei.

Erfahrung Bewertung Kritik 1780 Foodbar Menükarussell Dessert Popcorn Schokolade Waffel Foodblog Sternestulle
Dessert

Das Dessert war der würdige Abschluss des schönen Abends und unserer letzten Fahrt beim diesjährigen Menükarussell. Bei Blick auf die Nebentische verfestigte sich mein Vorsatz, für BEEF BBQ BURGER TACOS erneut in der 1780 Foodbar vorbei zu schauen. Wir sehen uns!

1780 Foodbar
Heilige-Geist-Str. 3
45657 Recklinghausen

www.1780-foodbar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: