Gianni Franzi – Italien pur und schlechte Fotos

Die Cinque Terre in Ligurien sind schon etwas Besonderes. Die jahrhundertealten Küstendörfer mit ihren bunten Häuser und Weinbergen in den Steilhängen an der italienischen Riviera sind spätestens seit der Ernennung zum UNESCO-Weltkulturerbe im Jahr 1997 ein äußerst beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Auch wir machten uns mit dem Schiff auf den Weg nach Vernazza, dem angeblich schönsten Dorf der Cinque Terre. Und dort fanden wir das Ristorante Gianni Franzi.

Erfahrung Bewertung Kritik Ristorante Gianni Franzi Vernazza Italien Foodblog Sternestulle
Hafen von Vernazza

Wenn eins der Ausflugsschiffe im beschaulichen Hafen von Vernazza anlegt, dann wird der hübsche Ort wahrlich geflutet von Menschen. Alle auf der Suche nach dem perfekten Foto oder Souveniers aus einem der unzähligen Läden in den Gassen Vernazzas. Also fast alle, wir waren natürlich zusätzlich auch auf der Suche nach gutem italienischen Essen 🙂

Erfahrung Bewertung Kritik Ristorante Gianni Franzi Vernazza Italien Foodblog Sternestulle
Gianni Franzi

Das Projekt schien auf den ersten Blick schwierig zu werden, waren doch die Restaurants und Bars rund um den Hafen gut gefüllt. Aber wir waren mutig und stellten uns in die Warteschlange des Ristorante Gianni Franzi. Tatsächlich dauerte es nur wenige Minuten bis der superfreundliche Kellner uns ein schattiges Plätzchen zuwies.

Völlig untaugliche Fotos, sorry!

Und damit kommen wir zum Problem dieses Posts. Der besagte Schatten wurde im Gianni Franzi durch farbige Schirme gespendet, die es absolut unmöglich machten, akzeptable Fotos vom Essen zu machen. Da half am Ende nicht mal Photoshop 😉 Ich habe kurz überlegt, ob ich überhaupt berichten soll. Aber ein so tolles Ristorante wie das Gianni Nanni wollte ich Euch definitiv nicht vorenthalten.

Erfahrung Bewertung Kritik Ristorante Gianni Franzi Vernazza Italien Foodblog Sternestulle
Grauenhafte Fotos von tollem Essen

Auch wegen des guten Essens. Insbesondere aber wegen der unglaublich freundlichen Servicekräfte, die trotz Volllast der Tische jederzeit ein nettes Wort hatten und den Betrieb unglaublich professionell im Griff hatten. So was erlebt man in touristischen Hochburgen leider nur sehr selten.

Wir bestellten vorab die Antipasti de la Casa. In Erwartung einer gemischten Platte mit Gemüse, Schinken und sonstige typisch italienischen Leckereien orderten wir zusätzlich den Meeresfrüchtesalat um den Fischhunger zu stillen, der sich bei uns gerne in Küstennähe manifestiert.

Erfahrung Bewertung Kritik Ristorante Gianni Franzi Vernazza Italien Foodblog Sternestulle
Blick auf die Terrasse

Tja, dumm gelaufen würde ich sagen. Oder eigentlich gut gelaufen, denn die Antipasti des Gianni Franzi bestanden schon aus einer bunten Mischung verschiedener Meeresfrüchte. Von Thunfischtatar über gebackene Muscheln und Sardellen-Variationen war alles dabei. Und alles war wunderbar lecker! Frisch, gut zubereitet, harmonisch gewürzt, dazu ein Hauch Finesse – ein Tisch voller pesce italiano!

Erfahrung Bewertung Kritik Ristorante Gianni Franzi Vernazza Italien Foodblog Sternestulle
Traumhaftes Vernazza

Der Meeresfrüchtesalat stand den Antipasti de la Casa in nichts nach. Natürlich auch küstenfrisch und lecker! Ihr denkt, das war jetzt aber genug Fisch? Weit gefehlt. Zum Hauptgang gab es hausgemachte Pasta mit Vongole und sonstigen Muscheln. Puristisch gewürzt kam der volle Geschmack des Mittelmeeres auf die Teller. Zwischendurch dazu der unglaublich herzliche Service mit – typisch Italien – stets einem flotten Spruch auf der Zunge, da konnte man fast die Touristen drumherum vergessen.

FAZIT: Das Ristorante Gianni Franzi in Vernazza ist das Komplettpaket für “Italien pur“ – viel mehr geht nicht!

Ristorante Gianni Franzi
Piazza Guglielmo Marconi, 1
19018 Vernazza, Cinque Terre, Italien

www.giannifranzi.it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: