On The Road: Fränkische Gasthöfe

Wir haben seit einiger Zeit auf unseren Fahrten in den Urlaub für die Zwischenverpflegung den klassischen Rasthöfen, Autohöfen oder Fast-Food-Ketten abgeschworen. Statt dessen suchen wir uns „On the Road“ kleine Gaststätten in Nähe der Autobahn, um die Mittagspause zu verbringen und dabei regionale Küche zu kosten.

Auch bei Zwischenübernachtungen achten wir auf gemütliche Gasthöfe oder kleine Hotels mit gutem Essen. Bisher hatten wir immer einen guten Riecher und haben schöne Dinge entdeckt. Wie auch neulich bei der Fahrt in den Winterurlaub.

Landgasthof Schramm, Eltmann-Roßstadt

Absolute Gelinggarantie haben wir in der Regel, wenn wir uns Gasthöfe im Frankenland für einen Stopp aussuchen. So war es auch bei unserer Pause im Landgasthof Schramm unweit der A 70 in Eltmann-Roßstadt. Der Landgasthof Schramm ist ein typischer fränkischer Gasthof mit netter Stube und klassischer Speisekarte.

Erfahrung Bewertung Kritik on the road Landgasthof Schramm Sauerbraten Foodblog Sternestulle
Fränkischer Sauerbraten

Die Karte ist für mittags recht umfangreich. Neben Schnitzel und Braten finden sich darauf sogar diverse Wildgerichte aus heimischer Jagd. Die probieren wir beim nächsten Mal. Beim ersten Besuch im Landgasthof Schramm entschieden wir uns für fränkischen Braten.

Halbe Portion zum Mittag

Den gibt es nämlich in Franken immer auch als “halbe Portion“, was für die Mittagspause immer noch reichlich ist. Ich wählte den Sauerbraten mit Rotkohl und Kloß für günstige 8,90 Euro. Zartes Fleisch, herzhaft-saure Soße, schmackhafter Rotkohl und hausgemachte Klöße. Sehr lecker! Warum gibt es das außerhalb Bayerns nur so selten auf Speisekarten? Ich würde das nämlich auch in Heimatnähe gerne essen!

Erfahrung Bewertung Kritik on the road Landgasthof Schramm Salat und Wirsing Foodblog Sternestulle
Salat und Wirsing

Gerade über den Salatäquator gehuscht, habe ich natürlich zusätzlich einen Beilagensalat geordert. Ich wurde nicht enttäuscht. Frisch, knackig, gut mariniert!

Meine bessere Hälfte bestellte den Kalbsrahmbraten mit Wirsing und Kloß. In Franken wird der Wirsing – fränkisch “Wirsching“ gesprochen – in einer Form zubereitet, die man im Rest der Republik eher nicht kennt. Der rahmige Kohl wird nämlich weich gekocht und als Püree serviert.

Erfahrung Bewertung Kritik on the road Landgasthof Schramm Kalbsrahmbraten Foodblog Sternestulle
Kalbsbraten

Im Landgasthof Schramm war der Wirsching extrem würzig lecker und passt perfekt zum feinen Kalbsrahmbraten mit reichlich Soße. Auch hier gab es wieder zwei hausgemachte Klöße. Und das soll die halbe Portion sein?

FAZIT: Der Landgasthof Schramm bietet eine tolle Auswahl typisch fränkischer Gerichte und liegt nur einen Katzensprung entfernt von der Autobahn. Wir machen sicher wieder mal dort Pause!

Landgasthof Schramm Frankenstraße 24
D-97483 Eltmann-Roßstadt

www.schramm-landgasthof.de

Gasthof zum Krebs, Kinding

Das Altmühltal liegt zwischen Nürnberg und München und eignet sich daher perfekt für eine Zwischenübernachtung in Richtung Süden. Während wie im letzten Jahr im Gasthof zum Bräu unterkamen, entschieden wir uns diesmal nach der Autobahnabfahrt links statt rechts zu fahren. Unser Ziel: Der Gasthof zum Krebs in Kinding.

Erfahrung Bewertung Kritik Gasthof zum Krebs Ente mit Kloß Foodblog Sternestulle
Ente

Auch der Gasthof zum Krebs ist ein typischer fränkischer Gasthof mit Stammtisch, Kachelofen und gutem Essen. Leider war an diesem Abend das Schäufele aus 🙁 Aber die 1/4 Ente konnte mich mehr als entschädigen. Saftiges Fleisch und eine extrem knusprige Haut, gut gewürzt und mit eigener Soße, die zum Glück nur mäßig fettig war.

Dazu gab es einen perfekten fränkischen Kloß und… Salat 😉

Erfahrung Bewertung Kritik Gasthof zum Krebs Salat Foodblog Sternestulle
Salat

Der Salat sieht vielleicht etwas blass aus. Aber er schmeckte wunderbar, weil alle Komponenten einzeln mariniert wurden und erst auf dem Teller zusammen fanden. Und das ist mir um Längen lieber, als die moderne Variante mit Trend-Rucola oder Sprossen, die in Begleitung langweiliger Salatsoße serviert wird.

Fränkisch, günstig, lecker!

Meine bessere Hälfte hatte keine Lust auf Geschmortes und wählte daher das Pfeffersteak mit Bratkartoffeln. Für fränkisch-günstige 16,90 Euro kam ein perfekt gebratenes Lendensteak auf den Teller. Die Kartoffeln waren etwas zu fettig und daher leicht matschig, aber geschmacklich tadellos. Coole Idee: die Kräuterbutter mit einem Scheibchen Zitrone vom warmen Fleisch zu trennen und sie damit vor dem unkontrolliertem Zerfließen zu schützen.

Erfahrung Bewertung Kritik Gasthof zum Krebs Steak mit Bratkartoffeln Foodblog Sternestulle
Steak

Zu späterer Stunde bekamen wir noch Appetit auf die Käseplatte. Und die ist im Gasthof zum Krebs klar strukturiert: Emmentaler und Blauschimmelkäse 😉 Aber dafür von beidem reichlich. Dazu etwas Garnitur aus Tomate und Ei – ein wenig oldschool, aber lecker und irgendwie passend zu einem fränkischen Gasthof.

Erfahrung Bewertung Kritik Gasthof zum Krebs Käseteller Foodblog Sternestulle
Oldschool Käse

FAZIT: Der Gasthof zum Krebs in Kinding eignet sich perfekt für eine Zwischenübernachtung oder ein paar ruhige Tage im Altmühltal. Der Service ist freundlich und das Essen wunderbar fränkisch-lecker.

Gasthof zum Krebs
Marktplatz 1
85125 Kinding

www.gasthof-zum-krebs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: