Tapasfrühstück im Granja la Catalana

Barcelona ist unumstritten eine Touristenhochburg. Wir waren früh auf den Beinen für eine Besichtigung der Sagrada Familia, da war im Anschluss ein kaltes Getränk sowie eine essenstechnische Stärkung dringend nötig. Direkt auf der Rambla findet man eine Reihe von Restaurants und Bars, bei denen oftmals Vorsicht geboten ist, weil die Speisen bestenfalls durchschnittlich sind. Wir wagten dennoch ein Tapasfrühstück im Granja la Catalana.

Erfahrung Bewertung Kritik Granja la Catalana Barcelona Foodblog Sternestulle
Mitten auf der Rambla

Zunächst mal wurde unserer Durst auf ein Kaltgetränk schnell gestillt. Und auch die Tapas unserer Wahl ließen nicht lange auf sich warten. Natürlich reichte die Qualität lange nicht an das Angebot der Sensi Tapas-Bar heran. Enttäuscht wurden wir im Granja la Catalana dennoch nicht.

Erfahrung Bewertung Kritik Granja La Catalana Iberico Schinken Foodblog Sternestulle
Iberico

Ziemlich ordentlich und lecker war zuerst mal der Iberico Schinken, den man wahrscheinlich in Barcelona auf jeder Speisekarte findet. Im Granja La Catalana war er vielleicht einen Hauch zu dick geschnitten, dafür aber saftig, würzig und zart.

Ganz klassisch sollten es dann auch frittierte Sardellen zum Frühstück sein. Auch die waren so wie sie sein sollen: frisch, knusprig, salzig.

Erfahrung Bewertung Kritik Granja La Catalana gebackene Sardellen Foodblog Sternestulle
Sardellen

Seit ich vor ein paar Jahren auf Mallorca meine ersten Pommes mit Aioli gegessen habe, bin ich schockverliebt. Die Kombination ist aber auch einfach zu lecker! Die Aioli hat es diesmal nicht aufs Foto geschafft. Sie war aber wunderbar knoblauchig zu den knusprigen Pommes. Mehr Soulfood geht nicht!

Erfahrung Bewertung Kritik Granja La Catalana Pommes Foodblog Sternestulle
Pommes gehen immer

Als gesunden Gegenpol orderten wir dann auch etwas Salat mit Käse. Der Salat war knackig, die Tomaten aromatisch, der Käse etwas gummiartig (hab mich belehren lassen: der muss so sein) aber durchaus schmackhaft.

Erfahrung Bewertung Kritik Granja La Catalana Tomatensalat mit Käse Foodblog Sternestulle
Salat

Im Granja La Catalana gibt es Paella schon für eine Person, was eher ungewöhnlich ist. Vielleicht steckt auch irgendein Convenience-Produkt dahinter, aber die Tapas-Paella war grundsolide, lecker und reichlich. Es hätte es mehr fischige Einlage sein dürfen, aber man soll ja zum Frühstück nicht gleich übertreiben.

Erfahrung Bewertung Kritik Granja La Catalana Paella Foodblog Sternestulle
Paella

FAZIT: Das Granja La Catalana ist ein typisches Touristenlokal mitten auf der Rambla in Barcelona. Perfekt für ein paar Tapas zwischendurch… „Leute gucken“ ist sogar inklusive.

Granja la Catalana
Rambla de Catalunya, 40
Barcelona, Spain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: