Durchgekaut: Ibiza Style

Den meisten Leuten fällt zu Ibiza wahrscheinlich Party, Nachtclubs und Schicki-Micki ein. Ging mir genauso so. Bis ich vor Ort war und eines Besseren belehrt wurde. Ibiza Stadt ist zwar durchaus mondän, hat aber auch viele gemütliche Ecken mit stylischen Bars und guten Restaurants. Vor allem aber spürt man überall einen fast spirituellen Ibiza Style.

Erfahrung Bewertung Kritik El Bucanero Ibiza Stadt Foodblog Sternestulle
El Bucanero

In so manchem Reiseführer steht, dass es nahezu eine Pflicht sei, am Strand in Ibiza eine Paella zu genießen. Dann wollten wir uns mal wie ordentliche Touris benehmen 😉 Zu diesem Zweck nahmen wir direkt an der Strandpromenade im Restaurant El Bucanero Platz. Sicher findet man in Ibiza Stadt auch mitten im Zentrum zahlreiche Adressen für gutes Essen. Der kurze Weg abseits der wuseligen Gassen zum El Bucanero hat sich aber gelohnt.

Erfahrung Bewertung Kritik El Bucanero Ibiza Stadt Aioli und Oliven Foodblog Sternestulle
Aioli geht immer

Natürlich bestellten wir Paella. Da diese aber (wie es sich gehört!) mit einer Wartezeit von 20-25 Minuten verbunden ist, orderten wir zur Überbrückung noch ein paar Tapas. Brot, Oliven und Aioli – simpel, gut gemacht und lecker – gehörten selbstverständlich dazu. Genauso wie die Piementos de Padron, die perfekt gebraten und nicht bitter waren.

Erfahrung Bewertung Kritik El Bucanero Ibiza Stadt Piementos de Padron Foodblog Sternestulle
Geile Piementos

Ein weiterer Tapas-Klassiker sind Patatas Bravas. Im El Bucanero werden die an sich langweiligen frittierten Kartoffelwürfel mit zweierlei Dip serviert. Auf der einen Seite eine cremige Soße ähnlich einer Hollandaise und auf der anderen eine wirklich! scharfe Soße auf Basis roter Chili. Zusammen im Mund großes Gaumenkino mit positivem Fastfood-Effekt!

Erfahrung Bewertung Kritik El Bucanero Ibiza Stadt Sardinenbrot Foodblog Sternestulle
Sardinenliebe 🙂

Ein Schnittchen geht doch auch immer, oder? In diesem Fall mit Sardinen, Avocado, dunklem Bauerbrot und einer würzig-süßen Soße: eine wirklich gelungene Kombination! Übrigens waren wir zu viert im El Bucanero… falls sich jemand über die Menge der Speisen wundert 😉 Schließlich bestellten wir auch noch den Meeresfrüchtesalat nach Art des Hauses.

Erfahrung Bewertung Kritik El Bucanero Ibiza Stadt Salat mit Meeresfrüchten Foodblog Sternestulle
Reichlich Fisch und Meeresfrüchte

Eine bunte Mischung aus Oktopus, Garnelen und Muscheln zusammen mit knackigem Salat, Räucherlachs und Dosentunfisch. Mag komisch klingen, schmeckte aber garnicht so! Eine coole Kombination, die durch eine feine hausgemachte Cocktailsoße verfeinert wurde.

Nun aber endlich zur Paella. Die Version für zwei Personen hätte locker ein oder zwei Genießer*innen mehr glücklich gemacht. Also rein theoretisch, wenn nicht am Tisch die ein und andere paellafressende Pflanze gesessen hätte 😉

Erfahrung Bewertung Kritik El Bucanero Ibiza Stadt Paella Foodblog Sternestulle
Paella

Die Paella war definitiv frisch gemacht und sparte nicht an Meeresfrüchten und Fisch. Dazu ein aromatisch-würziger Reis, der tatsächlich ganz Valencia-like leicht angebrannt war. Eine Paella, wie man sie sich wünscht!

FAZIT: Das Restaurant El Bucanero ist ein echter Tipp für gutes Essen in Ibiza Stadt etwas abseits der Touristenströme. Der Service ist freundlich und unaufdringlich. Die Preise für Ibiza moderat und im Zweifel entschädigt der Blick aufs Meer!

Restaurante El Bucanero
Carrer de Cipriano Garijo, 4
07800 Eivissa
Ibiza, Illes Balears, Spanien

www.elbucaneroibiza.com

Good Vibes in der Bar Born

So, im Rest des Post geht es mehr um Getränke und Good Vibes als ums Essen, so ist der Ibiza Style eben! In Ibiza Stadt kann man ziemlich gut shoppen. Und dann braucht man auch ein Kaltgetränk zur Stärkung zwischendurch. In einer der unzähligen Gassen Ibizas trafen wir auf die Bar Born. Zum Namen erfährt man in der Speisenkarte so einige Definition.

Erfahrung Bewertung Kritik Bar Born Ibiza Stadt Foodblog Sternestulle
Bar Born

Von „Born“ als Wort für Qualle über den Namen eines Stadtviertels in Barcelona und Palma bis zur englischen Bedeutung als „geboren“ oder „gebürtig“ ist alles dabei. Die liebste Bedeutung für die freundlichen Betreiber ist aber “Roda es món i torna al Born.” (Katalanische Redensart frei übersetzt: “Entdecke die Welt dann komm zurück nach Hause.”).

Nach eigenen Angaben ist „Born“ die erste Bar mit Wermut, Wein und Kaffeespezialitäten auf Ibiza. Ein Projekt, gegründet unter Freunden, mit der Intention neugesammelte Erfahrungen, die auf Reisen gemacht wurden, mit der Insel zu teilen. Neue Geschmäcker, kleine Freuden die man sich nicht entgehen lassen sollte. Stimmt!

Erfahrung Bewertung Kritik Bar Born Ibiza Stadt Foodblog Sternestulle
Diverse Getränke 😉

Im Born werden wunderbarer Wermut, hausgemachte Sangria, tolle Weine und frischgezapftes Bier serviert. Alles mit Liebe, Ibiza Spirit und einem netten Wort als Beigabe. Ein Ort zum Wohlfühlen und sicher auch für lange Sommerabende.

Nach den guten Essen im El Bucanero waren wir eigentlich schon satt. Wäre da nicht auf den Tischen drumherum die Kartoffelchips-Combo gewesen. Dicke Kartoffelchips serviert mit baskischen Chilis und marinierten Miesmuscheln. Das musste probiert werden! Nennt es skurril, nennt es komisch, ich nenne es „leider geil“!

Erfahrung Bewertung Kritik Bar Born Ibiza Stadt Chips Muscheln Peperoni Foodblog Sternestulle
Geiler Scheiß!

Der einzige Nachteil: im Anschluss braucht man einen Schnaps. Aber auch das stellt das Team im Born vor keine größeren Herausforderungen. Wir waren in Spanien, was liegt da näher als ein Hierbas? Normal ist mir der katalanische Kräuterlikör zu süß. Da schafft der Born-Chef Abhilfe mit einem Minischluck Wodka im Glas. Ich sage Euch, probieren lohnt sich! Auch wenn Ihr gerade nicht auf Ibiza seid.

Hierbas

FAZIT: Wenn Ihr auf der Suche nach entspanntem Ibiza Style seid, dann schaut vorbei in der Bar Born. Die Speisekarte gibt außer Kartoffelchips noch die ein und andere Leckerei her. Und ansonsten gebt Euch den Vibes einfach hin.

Bar Born
Miquel Gaietà Soler, 2
07800 EIVISSA
Ibiza, Spanien

www.bornibiza.com

Noch mehr Lust auf Spanien?
Durchgekaut: Mallorca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: