1   21
0   15
1   15
1   17
0   19
0   20

Mamma Mia, Mutti!

Wenn man gerne mediterran kocht, dann kommt man an Tomaten nicht vorbei. Und wenn man nicht gerade auf Sizilien lebt, dann wählt man oft lieber die Dosenvariante. Anscheinend scheinen das viele Menschen so zu tun. Sonst hätte „Mutti“ als großer Produzent von Tomatenprodukten in Dosen sicher nicht 2019 den „Goldenen Tomatenkoch“ gesucht.

Leider konnte ich urlaubsbedingt der Aufforderung zur Teilnahme am Wettkampf nicht folgen. Dennoch stellten mir die „Muttis“ das Testpaket ihrer Produkte zum verblogposten zur Verfügung. Im Paket: Tomatenmark. Tomatenfruchtfleisch in Stücken, ganze geschälte Tomaten und passierte Tomaten in der Flasche.

Testpaket Tomaten Mutti Foodblog Sternestulle
Testpaket

An dieser Stelle muss ich zum Tomatenmark vielleicht etwas klarstellen: Ich habe Euch vor einiger Zeit erklärt, dass man heute Bomba statt des profanen Tomatenmarks verwenden sollte. Wer sich nicht mehr erinnert, der lese hier nochmal alles zu Bomba.

Wenn es um die mediterrane Küche geht, dann bleibe ich auch bei meiner Aussage. Allerdings ist Tomatenmark mehr als ein mediterranes Gewürz. Das Tomatenmark von Mutti ist dreifach konzentriert und damit puristisch, intensiv tomatig und ist weit einsetzbar. Zum Beispiel für ein asiatisches Dressing zu Thunfisch-Tataki.

Erfahrung Bewertung Foodnews Mutti Tomatenmark Foodblog Sternestulle
Tomatenmark mal asiatisch

Für das leckere asiatische Sößchen eine kleine rote Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen. Einen gehäuften Esslöffel Mutti-Tomatenmark dazu geben und mit einem Schuss Balsamicoessig ablöschen. Eine Zehe Knobi und ein kleines Stück Ingwer ebenfalls fein würfeln und dazu geben. Dann noch ein guter Schuss dunkle Sojasoße dazu und das Ganze etwas einkochen lassen. Bis zur Verwendung – z.B. wie auf dem Foto – ziehen lassen.

Erfahrung Bewertung Foodnews Mutti Tomatenmark Tunfisch Thunfisch Tataki Soja Foodblog Sternestulle
Kann man machen, oder?

Diese asiatische Soße passt perfekt zu jeder Art von rohem Fisch (z.B. zu meinem Lachs-Tataki) Aber auch als Dip zu Frühlingsrollen oder zum Würzen eines asiatischen Glasnudelsalates. Probiert es einfach munter aus!

Feinstes Tomatenfruchtfleisch

Stückige Dosentomaten – auch Polpa genannt – gibt es beim Discounter schon ab -,39 Cent pro 400 Gramm. Das feinste Tomatenfruchtfleisch von Mutti rangiert mit 1,39 Euro da schon am oberen Ende der Preisskala.

Ich gebe zu, auch oft zur Billigvariante gegriffen zu haben. Was ich zukünftig eher nicht mehr tun werde. Das Tomatenfruchtfleisch von Mutti setzt nämlich andere Standards. Fein stückig, trotzdem nicht wässrig und unglaublich aromatisch.

Manchmal lohnt es sich, etwas mehr auszugeben

Auch diesmal habe ich nicht mediterran getestet, sondern im Rahmen von Chilibohnen zum Steak. Hat wunderbar geklappt! Besonders begeistert war ich von der nicht vorhandenen unangenehmen Säure, die beim Polpa sonst schon mal vordergründig ist.

Testpaket Tomaten Mutti Foodblog Sternestulle
Feinstes Fruchtfleisch zum Böhnchen

Im Testpaket auch: geschälte Tomaten im Ganzen. Benutze ich tatsächlich eher selten, weil sie am Ende doch immer zerkleinert werden. Außerdem haben diese oft einen harten Strunk, der es nicht besser macht. Haben die Mutti-Tomaten nicht!

Außerdem zerfallen sie auch nicht, sobald sie die Dose verlassen. Liegt vielleicht daran, dass sie nach Angaben von Mutti innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte verarbeitet werden. Also auch hier wieder eine herausragende Qualität.

Testpaket Tomaten Mutti Foodblog Sternestulle
Tomätchen halt 😉

Einsetzen kann man die Mutti-Tomaten überall, wo es Tomaten braucht. Bestens natürlich bei Pastasoßen, aber auch mediterrane Eintöpfe gehen prima. Eine tomatige Universalwaffe!

Zu guter Letzt waren dann noch passierte Tomaten im Test. In meiner Sammlung gibt es ein – schon etwas älteres – Pasta-Rezept der liebenswerten Lea Linster. Die Pasta gart dabei in der Tomatensoße. Daher sind natürlich dabei Tomatenqualität und Geschmack proportional zueinander.

Testpaket Tomaten Mutti Foodblog Sternestulle
Exquisite Tomatensoße

Die passierten Tomaten von Mutti bewältigen die Herausforderung mit Bravur! Samtig, säurearm und aromatisch. Die einfachen Dinge leben eben von der Qualität der Zutaten.

Eins ist mal klar: es gibt deutlich günstigere Alternativen zu den Mutti-Produkten. Aber die erreichen nicht mal annähernd die Qualität. Man muss entscheiden, aber wenn die Tomate der Star des Gerichtes sein soll, dann würde ich in jedem Fall eine von Mutti empfehlen!

Testpaket Tomaten Mutti Foodblog Sternestulle
Mediterrane Deko-Dosen

Übrigens: Die Mutti-Dosen eignen sich wegen ihres schönen Designs auch prima als Tischdeko.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Me
Looking for Something?
Search:
Post Categories: